Neuigkeiten

Corona: Carsharing vorübergehend kostenlos für Helfende.

In Zeiten der Corona-Pandemie ist Solidarität noch wichtiger geworden. Nun stellt die Stadtverwaltung in Kooperation mit der Firma mikar ehrenamtlichen Helfenden, die zum Beispiel Einkaufsdienste für Risikogruppen übernehmen, kostenlos Stadtautos zur Verfügung.

Bürgerinnen und Bürger, die bereits für das Carsharing bei mikar registriert sind, können sich dort melden und abklären, ob sie als Helfende kostenlos fahren können. Wer noch nicht registriert ist, kann sich im Rathaus an Marc Millen unter E-Mail mmillen@monheim.de wenden. Telefon: 02173 951-152.

Quelle: Mohnheim.de, 01.04.2020