Das beste Carsharing-Konzept: mikarshare®

Das beste Carsharing-Konzept: mikarshare®

Das mikar Carsharing-Partner-Prinzip

Sie sind eine Kommune, ein Unternehmen, ein Bauträger, Wohnheimträger, eine schulische Einrichtung (wie Universitäten, Fachhochschulen etc.) oder eine andere Organisation, die einem Nutzerkreis Mobilität anbieten will? Mit mikar als Partner für Ihr Carsharing fahren Sie besser – absolut risikolos.

Wir stellen Fahrzeugnutzern Mobilität bereit

Vor Ort, rund um die Uhr, unkompliziert, preisgünstig und sofort verfügbar. Wir ermöglichen Ihnen als mikar Kooperationspartner, Ihrem Nutzerkreis Fahrzeuge einfach zur Verfügung zu stellen. Alle mikar Fahrberechtigten können mikar Fahrzeuge im gesamten Partnernetzwerk nutzen. Als mikar Kooperationspartner tragen Sie dabei keinerlei finanzielles Risiko.

Die mikar Leistungen

  • Maßgeschneiderte Fahrzeugwahl für den Carsharing-Fuhrpark (z. B. 9-Sitzer-Bus)
  • Spezialisierung auf umweltfreundliche Elektromobilität
  • Support bei der Akquise von lokalen Sponsoren (Drittmittelfinanzierung)
  • 4-jährige Standortgarantie für jedes Fahrzeug
  • Risikolose 100%-Ausfinanzierung der Fahrzeuganschaffung ab Bereitstellung
  • Rundum-sorglos-Paket: Wir kümmern uns um die Fahrzeuge
  • Online-Buchungssystem: einfach zu bedienende App
  • Komplette Carsharing-Verwaltung: Buchungs- und Abrechnungssystem

mikar Kooperationspartner

Als mikar Kooperationspartner sind Sie der Initiator der Fahrzeugbereitstellung. Ihr Nutzerkreis bucht und nutzt das Fahrzeug, das mikar an Ihrem Standort für eine Garantiedauer von 4 Jahren bereitstellt. So können Sie als Kommune, Verein, Firma, Hotelbetrieb, Tourismusverband, Wohnheimträger oder Hochschule Ihrem Nutzerkreis ganz einfach ein Fahrzeug zur Verfügung stellen.

mikar Sponsoren

mikar hat ein tragfähiges Konzept zur Drittmittelfinanzierung aufgebaut. Mit Hilfe des Partners aktivieren wir gezielt das regionale Unternehmernetzwerk für ein breitgefächertes Sponsoring. So wird die Finanzierung auf viele Schultern verteilt, die gemeinschaftlich als Förderer eines modernen, nachhaltigen und zukunftsweisenden Mobilitätskonzepts auftreten. Jedes Sponsoring wird wirksam nach außen kommuniziert – über die Sponsorenlabel, die direkt am Fahrzeug angebracht werden. Der Beitrag für jeden einzelnen Sponsor ist erträglich, in der Summe kann ein Carsharing-Fahrzeug zu 100% ausfinanziert werden.

Neben der öffentlichkeitswirksamen Platzierung des Sponsorenlabels am Auto kann das Fahrzeug selbstverständlich für den Sponsor zur Nutzung bereitstehen, als mobiles „Vielzweckauto“: Etwa um bei Unternehmen Spitzenauslastungen des Fuhrparks abzufedern oder um Firmenausflüge zu organisieren – oder bei Vereinen, um am Wochenende einen Teambus zur Verfügung zu haben. Hier gibt es viele Nutzungsmöglichkeiten.

Die mikar Carsharing-Modelle

mikar ist Spezialist für Carsharing für Kommunen – aber auch für jede andere Organisation oder Körperschaft, die Mobilität bereitstellen möchte.

Carsharing wird als Mobilitätskonzept immer beliebter. Überall, wo Menschen Mobilität abrufen, steht mit einem gemeinschaftlich genutzten Auto eine ökologisch sinnvolle Lösung bereit. Der Nutzungsgrad eines Carsharing-Autos ist um ein Vielfaches höher als bei Privatfahrzeugen. Laut Schätzung des Bundesverbands Carsharing ersetzt jedes Carsharing-Auto rund 10 normale PKW. Dadurch wird die Fahrzeugnutzung im Rahmen individueller Mobilität wesentlich kostengünstiger und ökologischer.

Kommunen & Gemeinden

Die Ausstattung von Gemeinden mit Carsharing-Fahrzeugen ist die Kernkompetenz von mikar. Zumeist sind die Bürgermeister der Gemeinden unsere ersten Ansprechpartner. Mit Hilfe unseres komplett über Drittmittel finanzierten Konzepts kann eine Gemeinde das Mobilitätsangebot nach Bedarf und Belieben erhöhen und so die Verkehrsinfrastruktur verbessern und modernisieren.

Hochschulen

Carsharing an Hochschulen wird immer beliebter. Seit 2008 wird diese Form der Mobilität an deutschen Hochschulen bereits praktiziert und gilt inzwischen als Erfolgsmodell. Zu den vielen Vorteilen gehört:

  • Reduzierung von Verwaltungsaufwand bei Reisekostenabrechnungen
  • Mitarbeiter können Autos online oder per App buchen. Jeder kann schnell feststellen, ob ein Fahrzeug frei ist
  • Gebuchte Fahrzeuge können auch noch kurzfristig storniert werden
  • „Service der Hochschule“: Studenten können einfach, kurzfristig und sehr preiswert Autos „on demand“ nutzen

Öffentliche Einrichtungen

Hinter diesem Sammelbegriff stehen Kommunalverwaltungen, Vereine, Seniorenheime, Behörden, Stadtwerke u.v.m. Carsharing ist hier ein neuer, unverzichtbarer Baustein eines zukunftsweisenden Verkehrskonzepts. Flexibel einsetzbare 24/7-buchbare Individualmobilität hat viele Vorteile:

  • Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emission
  • Preisgünstige und umweltfreundliche Alternative, um aus Stehzeugen Fahrzeuge zu machen
  • Ergänzende Komponente zum Fuhrpark
  • Vorbildwirkung der Kommune
  • Förderung von Fahrgemeinschaften
  • Wesentliche Verbesserung der Ökobilanz
  • Erhebliche Kostenreduktion durch intensivere Fahrzeugnutzung

Maßgeschneiderte Lösungen

Als Carsharing-Spezialist sind wir Vorreiter bei der Entwicklung passgenauer Konzepte für verschiedenste Organisationen. Ob Gemeinde, Klostergemeinschaft, Firmen-Netzwerke, Sportvereine oder Behörden und Bildungseinrichtungen – wir haben Erfahrung mit den unterschiedlichen Anforderungen unserer Kooperationspartner.

Mit unseren praktischen Support-Tools wie dem digitalen Fuhrparkmanagement mikarfleet® oder dem digitalen Fahrtenbuch mikarlog® können wir maßgeschneiderte Nutzungskonzepte bereitstellen.

Ideale Ergänzung für den ÖPNV

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) muss heute neue Wege gehen. Drängende Probleme wie Anbindung ländlicher Gemeinden an regionale Zentren oder die Erreichung von Klimazielen sind Herausforderungen, die nur durch innovative Konzepte bewältigt werden können.

Das Besondere am Carsharing ist, dass hierbei deutliche Verbesserungen bei Nutzungsgrad und CO2 -Bilanz erreicht werden können, ohne die Idee des Individualverkehrs aufzugeben.

Studentenwohnheime

Auch im Studentenwohnheim bietet sich ein dort stationiertes mikar Fahrzeug an. Die Generation der „digital natives“ ist besonders aufgeschlossen für dieses innovative Mobilitätskonzept. E-Autos mit eigener Ladestation vor dem Wohnheim sind hier ein attraktiver Pluspunkt.

Tourismus

Im Tourismus ein Megatrend: Carsharing vor dem Hotel. Einsetzbar als Auto für Gäste, die Ausflüge unternehmen wollen, als Shuttleservice des Hotels und einiges mehr. Besonders interessant: Die Ladesäule vor dem Haus, die auch von Gästen genutzt werden, die mit dem eigenen Elektrofahrzeug unterwegs sind.

mikar Full-Service im Carsharing

Grundsätzlich erreichen Sie mit dem Einsatz von Carsharing eine Flexibilisierung der Mobilität. Als mikar Carsharing-Partner profitieren Sie von unserer Erfahrung und sind First Mover auf diesem Mobilitätssektor.

  • Lückenlose 100%ige Ausfinanzierung der Beschaffung

  • 4 Jahre mikar Standort- und Betriebsgarantie

  • mikar gewährleistet den einsatzbereiten Zustand des Fahrzeugs, inklusive Instandhaltung, Reparatur, Inspektion, HU/AU

  • Mehrfachnutzung, z. B. Eigennutzung, als Fuhrparkergänzung und Mitarbeiter-Fahrzeug (Incentive, Firmenausflüge, Privatnutzung)

  • Vereinfachung von Reisekostenabrechnung

  • Übersichtliche Buchung per App oder online

  • Positive Wirkung auf das Image

Vorteile für mikar Kooperationspartner

mikar ist Ihr Spezialist für perfektes Carsharing. Wir bieten Ihnen als mikar Kooperationspartner ein einsatzfertiges und risikofreies Konzept aus einer Hand, das alles beinhaltet.

  • Vollständige Ausfinanzierung der Fahrzeuganschaffung durch einzigartiges mikar Sponsorenkonzept

  • 4-jährige Standortgarantie für jedes Fahrzeug

  • An Ihrem Standort fest stationiertes Fahrzeug

  • Maßgeschneiderte Fahrzeugwahl (vom 5-sitzigen E-Auto bis zum 9-Sitzer Kleinbus)

Ich will mikar Carsharing-Partner werden. Kontaktieren Sie mich!

telefonischper Mail

Die mikar Hotline für Kooperationspartner: +49 991 37111-10

Während der Öffnungszeiten kümmert sich Frau Tina Krieger um Ihre Anliegen.

Mo – Do 07:30 – 16:00 Uhr
Fr 07:30 – 13:00 Uhr
Sa + So geschlossen