21.02.2024

Mobilitätskonzepte für Wohnbau-Projektentwickler: mikar bringt Carsharing in Wohnanlagen voran

Innovative Mobilitätslösungen für Wohnbauunternehmen

Wohnbau-Projektentwickler stehen vor der Herausforderung, den Bewohnern nicht nur attraktiven Wohnraum, sondern auch innovative Mobilitätslösungen anzubieten. In diesem Kontext präsentiert mikar mit dem Mobilitätskonzept nach Maß eine wegweisende Lösung, die nicht nur die Mobilität der Bewohner verbessert, sondern auch Wohnbauunternehmen zahlreiche Vorteile bietet.

Dank Mobilitätskonzept Vorteile schon beim Bauantrag

mikar bringt mit der Erstellung eines Mobilitätskonzepts als Bestandteil des Bauantrags bereits in der Planungs- und Genehmigungsphase die Integration von Mobilität auf den richtigen Weg. Bereits beim Bauantrag ergeben sich Vorteile für die Projektinitiatoren, z. B. durch die Einsparung von teuren Stellplatzflächen oder bei der Integration von Elektrofahrzeugen – selbstverständlich inklusive Ladestationen. So kann die Wohnanlage einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Förderung der Elektromobilität in urbanen Gebieten ist ein grundlegender Vorteil, der sich auch bei der Genehmigungsplanung positiv bemerkbar macht. Insgesamt stellt das Mobilitätskonzept für die Kommune einen werthaltigen Beitrag zur lokalen Verkehrsplanung dar.

Carsharing – eine echte Alternative zum Fahrzeugbesitz

Das auf dem Mobilitätskonzept basierende Carsharing ermöglicht es Wohnbauunternehmen, den Bewohnern eine genau am Bedarf und an den Bedürfnissen orientierte Alternative zum herkömmlichen Erwerb von Fahrzeugen anzubieten. Für die Bewohner ein attraktiver Pluspunkt: Durch den Wegfall von Unterhaltskosten können die Gesamtkosten für Mobilität deutlich gesenkt werden.

Konzept, Beschaffung, Management – alles aus einer Hand

Das flexible Konzept von mikar sieht vor, dass Wohnanlagen mit einem eigenen Fuhrpark ausgestattet werden. Dieser kann den Bewohnern entweder exklusiv zur Verfügung stehen oder – auf Wunsch der Planer – auch öffentlich genutzt werden. mikar übernimmt als Carsharing-Spezialist sämtliche Leistungen: von der Erstellung des Mobilitätskonzepts bis zur Bereitstellung einer geeigneten Fahrzeugflotte, inklusive Betreuung des Fuhrparks und Management des laufenden Betriebs.

Mobilität mit mikar – Vorteile für alle

Für Wohnbauunternehmen und Immobilienentwickler ergeben sich durch ein auf das Projekt abgestimmte Mobilitätskonzept entscheidende Wettbewerbsvorteile:

Sie steigern die Attraktivität:
Ein passendes Mobilitätsangebot ist ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal bei der Vermarktung von Wohnanlagen. Die Mobilitätslösung von mikar macht Wohnanlagen für potenzielle Mieter und Käufer noch attraktiver.

Sie nutzen Flächen effizienter:
Weniger Parkplätze sind erforderlich, da Fahrzeuge gemeinschaftlich genutzt werden. Dadurch können Wohnbauunternehmen wertvollen Raum für andere Zwecke nutzen, sei es für zusätzliche Wohnflächen, Gemeinschaftsbereiche oder Grünflächen.

Sie senken die Kosten der Mobilität:
Die Ausstattung und Wartung eines eigenen Fahrzeugfuhrparks ist mit erheblichen Kosten verbunden. mikar bietet als etabliertes Carsharing Unternehmen en kosteneffizientes Betreibermodell.

Sie fördern Nachhaltigkeit:
Die Integration von Elektrofahrzeugen in das Mobilitätskonzept unterstützt Sie als Wohnbauunternehmen dabei, Ihre Umweltbilanz zu verbessern und einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Sie steigern Kundenzufriedenheit:
Bewohner schätzen die Flexibilität und Bequemlichkeit des Carsharings, was sich positiv auf ihre Zufriedenheit und langfristige Bindung an die Wohnanlage auswirkt.

Mit dem innovativen Mobilitätskonzept von mikar können Sie als Wohnbauunternehmen nicht nur eine attraktive Mobilitätslösung anbieten, sondern auch ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken und langfristig Mehrwerte schaffen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mikar dabei unterstützen kann. Machen Sie Ihre Wohnanlagen mobil!

App laden, Fahrzeug buchen, los!

Gleich losfahren? Dann registrieren per mikar-App