mikarkommunal®: Elektro-Mobilität für die Gemeinde

Jede Gemeinde benötigt in ihrer Fahrzeugflotte maßgeschneiderte Fahrzeuge für spezielle Einsatzzwecke.
Hier bieten wir als Experte für gemeindliches Sponsoring und Elektro-Mobilität ein bewährtes Konzept,
das die Gemeinde entlastet und eine einfache und kostengünstige Fahrzeugnutzung ermöglicht.

mikarkommunal®: Elektro-Mobilität für die Gemeinde

Jede Gemeinde benötigt in ihrer Fahrzeugflotte maßgeschneiderte Fahrzeuge für spezielle Einsatzzwecke. Hier bieten wir als Experte für gemeindliches Sponsoring und Elektro-Mobilität ein bewährtes Konzept, das die Gemeinde entlastet und eine einfache und kostengünstige Fahrzeugnutzung ermöglicht.

mikar Kommunalfahrzeuge

Als gemeindliches Botenfahrzeug eignet sich der Renault ZOE hervorragend. Der ZOE ist eines der am meisten genutzten Elektrofahrzeuge. Mit null Emissionen, einem Verbrauch von 17,2 kWh/100 km und einer Reichweite von bis zu 395 Kilometer (nach Herstellerangabe) stellt der ZOE eine vorbildliche Lösung für Gemeinden dar, die Wert auf Effizienz und klimaneutrale Mobilität legen.

Der Renault KANGOO Z.E. ist der erste in Großserie produzierte elektrische Transporter mit einer Reichweite von bis zu 230 km (nach Herstellerangabe) und ist das ideale Bauhof-Fahrzeug. Er kann sehr einfach für spezielle Einsatzzwecke ausgestattet bzw. nachgerüstet werden.

mikarkommunal® Betreibermodell

Über das bewährte mikar Sponsoring-Konzept stehen Kommunalfahrzeuge der Gemeinde zu 100% ausfinanziert zur Verfügung.

Grundsätzlich bieten wir zwei Betreiber-Optionen an:

Variante 1

Full Service: mikar ist Fahrzeugeigentümer und -halter

  • Sponsoring: Die Beschaffungskosten des Fahrzeugs werden über Drittmittelfinanzierung (Sponsoring) vollständig gedeckt. mikar akquiriert die dafür nötigen Sponsoren.

  • Flatrate 59 € pro Monat: Dafür übernimmt mikar zu 100% die Kosten für den Betrieb des Fahrzeugs – inklusive KFZ-Versicherung, Batteriemiete, Räderwechsel, Fahrzeug-Inspektionen, TÜV bei Fälligkeit und Schadensmanagement.

  • Die Nutzung ist auf 4 Jahre ausgelegt. Am Ende der Nutzungsphase gibt die Gemeinde das Fahrzeug an mikar zurück.

  • Im Leistungspaket enthalten ist mikarfleet®, die mikar Software und App für digitales Fuhrpark-Management.

Vorteile dieser Variante für die Kommune:

  • Der Fahrzeugrestwert bei der Rückgabe des Fahrzeugs nach 4 Jahren vergünstigt das Sponsoring. Das heißt: Der Preis für die Werbeflächen auf dem Fahrzeug ist im Vergleich zu Variante 2 um ca. 25% günstiger.

  • In die KFZ-Versicherung kann ein erweiterter Fahrerkreis miteingeschlossen werden. Somit ist das Fahrzeug auch in puncto KFZ-Versicherung im Hinblick auf den möglichen Betrieb als Carsharing-Fahrzeug bestens vorbereitet.

  • Die Nutzung von mikar Services wie mikarfleet® (digitales Flottenmanagement über eine App) und mikarlog® (zeitsparende und finanzamtkonforme digitale Fahrtenbuchlösung) kann nahtlos ergänzt werden.

  • GRATIS mit dabei: Mit mikarfleet® nutzt die Kommune das digitale Fuhrparkverwaltungssystem zum Nulltarif. Diese zukunftsweisende Lösung bietet eine Buchungsplattform mit integrierter Kalenderfunktion, Schlüsselverwaltung und manueller Fahrtendokumentation (App zum Eintragen der Kilometerstände), digitale Schadensdokumentation und Reminderfunktion (Räderwechsel, TÜV, Fahrzeuginspektion etc.)

Variante 2

Gemeinde übernimmt das Fahrzeug als Eigentümer und -halter

  • Sponsoring: Die Beschaffungskosten des Fahrzeugs werden über Drittmittelfinanzierung (Sponsoring) vollständig gedeckt. Darum kümmert sich mikar ebenso wie bei Variante 1.

  • Der fortlaufende Betrieb des Fahrzeugs wird vom ersten Tag an vollständig von der Gemeinde übernommen – inklusive KFZ-Versicherung (meist Kommunalversicherung mit Einschränkungen beim Nutzerkreis).

  • Die Gemeinde ist und bleibt verantwortlich für laufenden Unterhalt, Wartung und Instandhaltung.

  • Eine Fahrzeugrückgabe gibt es nicht, das Fahrzeug verbleibt im Eigentum der Gemeinde.

Wir empfehlen: Full Service für Kommunalfahrzeuge (Variante 1)

  • Lückenlose 100%ige Ausfinanzierung der Beschaffung

  • 4 Jahre mikar Standort- und Betriebsgarantie

  • mikar gewährleistet den einsatzbereiten Zustand des Fahrzeugs, inklusive Instandhaltung, Reparatur, Inspektion, HU/AU

  • Spezielle Ausstattung für die Nutzung als Gemeindefahrzeug

  • GRATIS im Leistungspaket enthalten: Nutzung von mikarfleet© für das intelligente Fuhrparkmanagement

  • OPTIONAL nachrüstbar: Nutzung von mikarlog©, dem digitalen Fahrtenbuch von mikar. Dabei werden Kilometerstände durch die integrierte Geotracking-Funktion automatisch erfasst.

Maßgeschneidert für Ihre Kommune

mikar ist Ihr Spezialist für Kommunalfahrzeuge. Wir bieten Ihrer Gemeinde ein einsatzfertiges und risikofreies Konzept aus einer Hand, das alles beinhaltet.

  • 4-jährige Standortgarantie für jedes Fahrzeug

  • 2 Varianten beim Betreibermodell: Fahrzeugbetrieb durch die Gemeinde oder vollständige Übernahme des Betriebs durch mikar

  • An Ihrem Standort fest stationiertes Fahrzeug, 
z. B. als Bauhofwagen oder Botenfahrzeug

  • Aufbau/Ausbau eines nachhaltigen, umweltfreundlichen und emissionsfreien Fuhrparks

  • Nahtlos ergänzbare Nutzung der digitalen mikar Services (Fuhrparkmanagement mikarfleet® und Fahrtenbuch mikarlog®)

  • Ihr EXTRA: zur Einführung von mikarkommunal@ ist míkarfleet®, die mikar Lösung für digitales Fuhrpark Management kostenlos im Leistungspaket enthalten – d.h. Gratisnutzung über die vollen 4 Jahre Laufzeit.

Ich will mikarkommunal®-Partner werden. Kontaktieren Sie mich!

telefonischper Mail

Die mikar Hotline für mikarkommunal®: +49 991 37111-17

Während der Öffnungszeiten kümmert sich Frau Elif Birincioglu um Ihre Anliegen.

Mo – Do 07:30 – 16:00 Uhr
Fr 07:30 – 13:00 Uhr
Sa + So geschlossen